Hilfreiche Technik

In den letzten Jahren wurden verstärkt technische Produkte entwickelt, die zu einem selbstbestimmten und selbständigen Leben zuhause beitragen können - auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit. Häufig werden diese technischen Systeme auch unter dem Begriff AAL (Ambient Assisted Living – Altersgerechte Assistenz Systeme) zusammengefasst. Hierzu gehören unter anderem folgende Produktgruppen:

 

 

Allerdings wirft diese „hilfreiche Technik“ einige Fragen auf: Welche Produkte gibt es eigentlich und wie werden sie eingesetzt? Wie werden solche Unterstützungssysteme finanziert? Gibt es rechtliche und ethische Aspekte, die beim Einsatz von Technik in der Pflege beachtet werden müssen? Wer informiert hierüber neutral und individuell?


Die BAG Wohnungsanpassung e. V. hat in der Vergangenheit verschiedene Veranstaltungen zu diesem Thema durchgeführt, unter anderem stand die Jahrestagung 2011 unter diesem Motto. Aus Sicht der BAG Wohnungsanpassung, ist es wichtig, dass Wohnberater / innen eine eigene Haltung zu dem Einsatz von technischen Unterstützungssystemen entwickeln.

 

Nähere Informationen unter:

www.wegweiseralterundtechnik.de (Produktdatenbank)
www.mtidw.de (Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel)
www.demografische-chance.de/die-themen/themen-dossiers/besser-leben-mit-technik.html