Facharbeitsgemeinschaft (Fach AG) Technikberatungsstellen

 

In den letzten Jahren gab es immer wieder Ansätze, Beratungsangebote zum Thema technische Assistenzsysteme zu schaffen. Durch verschiedene Bundes-Modellprojekte,
zum Beispiel „QuAALi“ (BMBF 2012 - 2015) und „Besser leben im Alter durch Technik“
(BMBF, 2014 -2016), durch Initiativen in verschiedenen Bundesländern und Kommunen
sowie in Weiterbildungsangeboten an Hochschulen haben sich Berater*innen qualifiziert.
Ein Großteil der bestehenden Technikberatungsstellen bietet unter anderem auch Wohnberatung an beziehungsweise wurde in bestehende Wohnberatungsstellen integriert.
Eine bundesweite Organisationsstruktur für Technikberatungsstellen gab es jedoch noch nicht.

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V. (BAG) hat in ihrer Mitglieder-
versammlung am 15. November 2019 beschlossen, eine Facharbeitsgemeinschaft Technikberatungsstellen einzurichten. Berater*innen wird dadurch innerhalb der bestehenden Vereinsstruktur ein Forum angeboten.

 

Die Ziele der Facharbeitsgemeinschaft

  • Fördern von Kooperationen mit anderen Institutionen und Fachgremien

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Akquirieren von Projekten rund um das Thema „hilfreiche Technik“

  • Entwickeln von Schulungs- und Qualifikationsangeboten

  • Wissenstransfer zum Aufbau von Technikberatung

  • Einbringen der Thematik auf verschiedenen politischen Ebenen

  • Vernetzen von Musterausstellungen/-wohnungen

 

 

Die Struktur der Facharbeitsgemeinschaft

 

Die Fach AG steht jedem Mitglied der BAG offen. Alle Interessierten können sich in dem Austauschforum unter www.innovativ-altern.de/portfolio/austausch-forum/ anmelden
und vernetzen. Anhand eines
Kontaktformulars erfolgt eine verbindliche Aufnahme in einen E-Mail-Verteiler, über den Informationen zu Austauschtreffen, Veranstaltungen und Aktionen weitergeleitet werden. Um das Logo der Facharbeitsgemeinschaft und der BAG Wohnungs-
anpassung zu nutzen und / oder Vergünstigungen bei den Austauschtreffen zu erhalten,
ist eine Mitgliedschaft in der BAG Wohnungsanpassung notwendig – die Mitgliedschaft ist an Qualitätsstandards gekoppelt.

Den Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie
hier.

 

Die Fach AG wird zukünftig durch zwei gewählte Sprecher*innen repräsentiert, die regelmäßig mit dem Vorstand kommunizieren. Die Sprecher*innen sind Ansprechpartner*innen für die BAG Geschäftsstelle und für Mitglieder. Ein Gründungs-sprecherrat aus Mitgliedern der FAG unterstützt die Sprecher*innen, unter anderem bei der Vorbereitung von Austauschtreffen.

 

Nähere Informationen zur Konzeption der Facharbeitsgemeinschaft finden Mitglieder im internen Bereich.

 

Fragen zur Fach AG Technikberatung oder Anregungen richten Sie bitte an:

  • Nicole Bruchhäuser - Telefon 0611 312885

     

  • Brigitte Fach - Telefon 06155 823251